Sie sind hier

Corona-Nothilfe: GVL unterstützt Tonträgerhersteller mit Vorauszahlungen

26. März 2020. 

Die GVL hat eine weitere kurzfristige Hilfestellung verabschiedet: Vorauszahlungen an die Tonträgerhersteller der GVL haben heute begonnen. Gleichzeitig wird mit Hochdruck an Vorauszahlungen für ausübende Künstler gearbeitet.

Die GVL leistet mit den jetzt beginnenden Vorauszahlungen an ihre Tonträgerhersteller einen weiteren Beitrag zur finanziellen Unterstützung ihrer Berechtigten. Damit will sie den akuten wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Pandemie vor allem auf die unabhängigen Labels entgegenwirken.

In Abstimmung mit ihren Gremienvertretern hat die GVL beschlossen, alle berechtigten Tonträgerhersteller mit einer Abschlagszahlung auf die erst für September 2020 geplante Erstverteilung für das Nutzungsjahr 2019 zu unterstützen. Die Vorauszahlungen belaufen sich insgesamt auf bis zu 46 Mio. Euro.

Hier finden Sie die ausführliche Pressemitteilung.