Sie sind hier

Weitere Corona-Hilfen für Berechtigte in Planung

23. März 2020. 

Heute wurden die intensiven und konstruktiven Gespräche zwischen der GVL und ihren Gesellschaftern fortgesetzt. Ziel ist es, den Berechtigten der GVL in den kommenden Wochen und Monaten weitere Liquiditätshilfen an die Hand zu geben.

Neben der „Nothilfe“, für die die GVL im Rahmen ihrer Zuwendungen bis zu 4 Mio. Euro bereitstellt, werden auch andere Möglichkeiten der kurzfristigen Unterstützung, wie beispielsweise Abschläge für kommende Verteilungen, konkretisiert. Berechtigte sollen so schnell wie möglich von diesen Maßnahmen profitieren können.
Die GVL plant noch bis Ende dieser Woche gemeinsam mit ihren Gremien konkrete diesbezügliche Beschlüsse zu treffen.

Gleichzeitig arbeitet die GVL mit Hochdruck daran, die aktuell anstehenden Verteilungen so schnell wie möglich zur Auszahlung zu bringen. So soll die ZPÜ-Nachzahlung für Künstler in Höhe von insgesamt 5,1 Mio. Euro bereits Mitte April dieses Jahres an die Berechtigten verteilt werden – davon 3,4 Mio. Euro für den Bereich Film/Fernsehen.

 

[aktualisiert am 7.4.2020]