Zurück zur News-Übersicht

GVL schließt Repräsentationsvereinbarungen mit Frankreich und Argentinien für Schauspieler*innen

Die GVL erweitert die Rechtewahrnehmung für Schauspieler*innen im Ausland um zwei weitere Länder und schließt sowohl mit der französischen ADAMI als auch der SAGAI in Argentinien Verträge zum gegenseitigen Austausch von Vergütungen.

Schauspieler*innen, die der GVL ein entsprechendes Mandat für die betreffenden Länder erteilt haben, erhalten ab sofort ihre Vergütungen für die Nutzung ihrer Rechte in Frankreich und Argentinien über die GVL. Die Vereinbarungen gelten rückwirkend ab 2017.

Sandra Klammer, Teamleiterin International Affairs, über den Abschluss der Vereinbarungen: „Mit der französischen ADAMI kooperieren wir schon seit vielen Jahren erfolgreich im Bereich der Tonträgernutzungen. Wir freuen uns deshalb sehr, dass nun nach langjährigen Verhandlungen auch der operative Austausch für audiovisuelle Produktionen beginnen kann. Durch die Repräsentationsvereinbarung mit der argentinischen SAGAI erschließen wir erstmals auch für unsere berechtigten Schauspieler*innen den südamerikanischen Kontinent.“

Die GVL hat derzeit mehr als 60 internationale Repräsentationsvereinbarungen für Künstler*innen und für Hersteller*innen. Wir sind stets daran interessiert, den weltweiten Austausch mit Schwestergesellschaften im Auftrag unserer Berechtigten voranzutreiben.

Informationen für unsere Berechtigten

Wenn Sie die GVL bereits weltweit mandatiert haben, müssen Sie nichts weiter unternehmen. Alle hinzukommenden Territorien werden automatisch in die Rechtewahrnehmung eingeschlossen.

Möchten Sie Ihr bestehendes Mandat erweitern, nutzen Sie gern unser Formular „Internationale Rechteübertragung an die GVL“.

Bei weiteren Fragen rund um die internationale Rechtewahrnehmung zögern Sie nicht, unser Team International Affairs zu kontaktieren (Kontakt siehe unten).

Sie haben bereits Fragen zu den neuen Repräsentationsvereinbarungen für Schauspieler*innen?

Am 9. Februar findet unser nächster GVL-Talk für Schauspieler*innen statt. Dann können Sie sich direkt mit den Fachleuten aus unserem Berechtigten-Service austauschen. Hier einfach über unsere Homepage anmelden.

Image

Team Internationales

Wir helfen Ihnen gerne!
Das Team Internationales steht Ihnen bei allen Fragen rund um die Internationale Rechteverwertung der GVL zur Verfügung.