Auftrag der GVL

Tradition und Engagement

Wir sorgen dafür, dass unsere Berechtigten für ihre kreativen Leistungen angemessen vergütet werden. Seit 1959 vertreten wir Künstler*innen, Hersteller*innen und Veranstalter*innen in der Wahrnehmung ihrer Leistungsschutzrechte. Wir setzen uns mit Seriosität und Leidenschaft für alle Berechtigten ein.

Zwischen Rechtenutzern und Rechteinhabern

Wir sind Vermittlerin zwischen Rechteinhaber*innen und Rechtenutzer*innen. Ohne die GVL als Verwertungsgesellschaft müssten Radio- und Fernsehsender, Gaststätten oder Diskotheken selbst mit jedem einzelnen Künstler und Produzenten verhandeln. Umgekehrt müsste jede Berechtigte für den Erhalt der Vergütung Sorge tragen.

One-Stop-Shop: Wir von der GVL sind die Anlaufstelle für beide Seiten. Wir lizenzieren das Weltrepertoire an die Rechtenutzer und erhalten dafür Einnahmen, die wir an die Rechteinhaber ausschütten.

GVL als Mittler
Die GVL als Mittler zwischen Rechteinhabern und Rechtenutzern

Mehr Informationen? GVL erklärt im Video

Die GVL für Künstler*innen

Die GVL für Tonträgerhersteller*innen