Aktuelle News

Bei der Sitzung der Gesellschafter und Delegierten am 23. November 2021 wurden die Verteilungspläne angepasst. Alle Änderungen im Überblick.
Die GVL beginnt heute mit der Auszahlung der Vergütungen für die offenen Budgets 2015 bis 2016 an Künstler*innen.
Heute beginnt die GVL mit den Auszahlungen der Vergütungen im Rahmen der Schlussverteilung für die Jahre 2015 und 2016 an ihre berechtigten Künstler*innen.
Kultur soll als Staatsziel im Grundgesetz verankert werden. "Damit wird anerkannt, dass die Kultur in all Ihrer Vielfalt ein fester und prägender Bestandteil unserer gesellschaftlichen DNA ist“, sagen Tilo Gerlach und Guido Evers, Geschäftsführer der GVL.
Gestern, am 23. November 2021, tagte die Gesellschafter- und Delegiertenversammlung (GuDV) der GVL. Neben Beschlüssen zu Verteilungsplänen und Wahrnehmungsverträgen wurden bei der turnusgemäßen Sitzung auch die Zuwendungen für das Jahr 2022 freigegeben.
Seit gestern leitet die GVL Vergütungen aus der internationalen Rechtewahrnehmung weiter. Insgesamt werden in dieser Verteilrunde rund 3,4 Mio. Euro an Künstler*innen und Hersteller*innen ausgeschüttet.
Noch bis zum 15. Dezember 2021 können Künstler*innen einen Wahrnehmungsvertrag für die Schlussverteilung 2017-2018 abschließen.
Wir wollen unsere Arbeit verständlicher machen, z.B. mit dieser Infografik zum Datenprozess der GVL.
Wichtige Informationen zur Schutzfristverlängerung gemäß §79a Urheberrechtsgesetz (UrhG )

Pressekontakt